Softwings Ratgeber

Willkommen im Softwings Ratgeber - erfahren Sie alles rund um das Thema Schwitzen!

Schwitzen & Wissen

Schweiß als Kühlung des Körpers:
Schwitzen ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Wärme, Anstrengung und psychische Belastung und wird durch das zentrale Nervensystem und der Ausschüttung bestimmter Botenstoffe geregelt. Schweiß entsteht immer dann, wenn der Körper Kühlung benötigt und sich vor Überhitzung schützen muss. Durch das Schwitzen entsteht sogenannte Verdunstungswärme, die dem Körper eine angenehme Kühlung verschafft. Das durchsichtige Sekret besteht aus Wasser sowie aus Mineralstoffen und Salzen, Harnstoff und Harnsäure, in bestimmten Körperregionen auch aus Lipiden und Proteinen.


Schwitzen für strahlendes Aussehen:
Die Hautoberfläche ist mit einem Film aus Wasser und Fett überzogen, dem sogenannten Hydrolipidfilm. Der Hydrolipidfilm ist ein Säureschutzmantel, der die Haut unter anderem vor Austrocknung und äußeren Umwelteinflüssen schützt. Er besteht aus Absonderungen wie Schweiß und Fettsäuren. Zudem hält er die Haut geschmeidig und reduziert den Hautalterungsprozess.
Schweißgeruch und die Schuld der Bakterien
Jeder Mensch besitzt seinen eigenen Körpergeruch. Streng genommen ist dieser Körpergeruch Schweißgeruch, der durch den von apokrinen Schweißdrüsen gebildeten Schweiß und dessen Zersetzung entsteht. Frischer Schweiß ist nahezu geruchslos, bis er von Bakterien der Hautflora abgebaut wird. Die Bakterien zerlegen langkettige Fettsäuren in kleinere Moleküle wie Buttersäure. Durch den Abbauprozess entsteht der typische Schweißgeruch. Um ihn zu vermeiden, können Deos aufgetragen werden. Sie übertünchen den Schweißgeruch allerdings nur und enthalten meist Aluminiumsalze. Eine echte Alternative zu Deos sind die Achselpads von Softwings. Sie sind komplett aluminiumfrei und schließen Schweiß sowie seinen Geruch sicher ein.

 

Schwitzen & Textilien

Softwings Achselpads vermitteln Frische und Natürlichkeit:
Softwings verhindert durch die dünnen, wasserundurchlässigen und gleichzeitig atmungsaktiven Pads peinliche Schweißflecken auf Textilien im Achselbereich. Die ergonomische Passform sorgt dafür, dass sich die hochwertigen Pads perfekt der Kleidung anpassen, nicht verrutschen und den Achselschweiß aufnehmen sowie sicher verschließen. Die antiseptische Ausrüstung verhindert unangenehmen Schweißgeruch. Für Allergiker gibt es auch Pads ohne antiseptische Ausrüstung. Soziales Engagement und Nachhaltigkeit sind ein wichtiger Bestandteil der Softwings Philosophie: Die Achselpads werden durch umweltfreundliche Verfahren hergestellt und bestehen aus Materialien, die nur aus Deutschland kommen. Ein Teil der Produktion geschieht in sozialen Einrichtungen, somit unterstützt Softwings soziale Projekte.